Mein Wort für 2021 ist Wandel.

Gewandelt und weiter-ent-wickelt habe ich mich schon mehrfach. Sehr bewusst. Neu ist dieses Mal, dass ich mich dabei zeige und dich zuschauen lasse!

Weiterentwickeln an dieser Stelle bedeutet für mich bewusst Entscheiden:

  1. was mir für meine Zukunft wichtig ist, was sich dabei für mich erfüllen soll.
  2. entsprechende Ziele setzen.
  3. mich häuten, in dem ich Bekanntes und auch Bewährtes loslasse.
  4. das noch Zarte sorgsam pflegen. Raum geben, wachsen lassen.
  5. Neues schaffen.

 

Was ich daher 2021 freilasse und wie sprache-verbindet wächst, zeige ich hier:

 

 

Platz für Neues: Was ich alles nicht mehr annehme.

Zuerst ist mein Terminkalender locker gefüllt. So, dass bereits das für meinen Lebensunterhalt leicht genügen würde. Nach und nach sammeln sich die Anfragen. Da ist noch Platz und dort würde es gehen. Die Lücken schließen sich und aus der Ferne meine ich: Das geht sich aus. Es wird dicht, aber es geht sich aus. Sind es eben ein paar intensive Wochen. Sind ja Inhalte und Arbeiten, die ich leidenschaftlich gerne mache. Die letzten freien Stunden füllen sich mit 1:1 Coachings. Tage, die ich für Vor- und Nachbereitungen der Seminare und Trainings freigehalten habe, nutze ich für Hochakutes. Für Spannendes. Auch da kann ich helfen!

Klar! Bis jetzt ist sich alles ausgegangen. Tag für Tag leben. Mich auf das konzentrieren, was gerade dran ist. Kann ich auch.

Doch darum geht es nicht. Nicht mehr.

Es geht um neue Projekte, die ich entwickeln möchte. Dafür brauche ich Freiräume. Ruhe. Luft.

Darum habe ich für 2021 entschieden:

  • Alle bestehenden Aufträge erfülle ich mit der für mich bekannten Freude und Liebe.
  • Ich nehme keine neuen Seminar- und Trainingsanfragen von Firmen an.
  • Ich nehme keine neuen 1:1 Coachings mehr an.

 

Maximale Umstellung aller Aufträge auf Online

Das letzte Jahr hat bewiesen, wie viel in erstklassiger Qualität online möglich ist. Wie viel Vorteil daraus entstehen kann für meine Kunden und für mich.

Örtliche Unabhängigkeit und Freiheit haben einen besonderen Stellenwert in meinem Leben bekommen.

Für meine Kunden zählen Planungssicherheit und gesundheitlicher Schutz! Egal, welche Regeln gerade gelten. Unabhängig von der Gefahr von Ansteckung, Erkrankung und Ausfall. Unabhängig von weiten Anfahrten zum Seminar oder Training.

Online können alle teilnehmen. Dabei sein. Lernen, sich üben in geschütztem Rahmen und Erfahrungen für Beruf und Privatleben sammeln.

Deshalb habe ich – bis auf 1 Ausnahme – alle bestehenden Aufträge, Lehraufträge, Seminare, Kurse auf online umgestellt.

Auch meine bestehenden 1:1 Coachingklienten haben die Wahl.

 

Konzentration auf die 3 Online-Kurs-Formate

Jahrestraining LebensWERT leben

Beständiges Dranbleiben. Eintauchen können in die Materie und in sich selbst, wenn gerade Zeit und Freiräume sind. Anstupsendes Erinnern wenn die Zeiten intensiv und dicht sind durch die fixen Übungszeiten abends. All das wirkt. Nach und nach tut sich bei den Teilnehmenden ganz viel.  Das Jahrestraining LebensWERT leben, darum geht es meines Erachtens in der Gewaltfreien Kommunikation – ist voll angelaufen. Auf Kundenwunsch und -anregung habe ich einiges geändert. Statt 1 Samstag pro Monat gibt es die Inhalte pro Monat per Video zum Anschauen, wann immer es passt. Die Übungen dazu finden jeden 2. Dienstag Abend statt. 5 x gibt es dazu auch einen Mittwoch zum Üben. 2021 liegt meine volle Aufmerksamkeit – die Gewaltfreie Kommunikation betreffend – auf diesem Training und in der Begleitung meiner Teilnehmenden.

Einführender Klar-Sicht-Kurs

2 Mal wird es 2021 den einführenden Online Klar-Sicht-Kurs geben: Nach 5 Modulen siehst du klar! Du hast Überblick über die Gewaltfreie Kommunikation bekommen, erkennst deine persönlichen Sprach-Fallen und findest Wahlmöglichkeiten, die zu dir passen. Es fällt dir leicht, dich klar, deutlich und wertvoll auszudrücken. Deine Chancen, das zu bekommen, was du brauchst, steigen enorm! Außerdem fällt es dir wesentlich leichter, Vorwürfe, Angriffe und Forderungen nicht mehr persönlich zu nehmen, sondern zu verstehen. Wie angenehm ist das!!!

Übungsabende

Jeden Montag gibt es Übungsabend. Freiheit ist mir wichtig. Drum ist dieses Angebot ein offenes, ein freies!

Wie diese Übungsabende ablaufen und was andere dazu sagen, findest du hier mit 1 Klick. 

 

Ich lebe. Ich liebe. Ich schreibe. Ich bin.

Kennst du meine Newsletter, die montags erscheinen? Mit Erzählungen und Beispielen aus dem beruflichen und privaten Alltag. Voll Anregungen, Inspiration und Tipps um kommunikativ und generell gut für sich selbst zu sorgen. Wenn du sie auch bekommen magst, melde dich hier mit 1 Klick an.

Schreiben ist für mich essentiell. Meine Ziele: wöchentliche Newsletter plus 52 Blogartikel, persönliche und fachliche, die begeistern, wohl tun und Ideen für ein lebensWERTes Leben liefern.

Um mein berufliches Schreiben zu verbessern und damit ich meine Ziele erreiche, nehme ich am The Content Society – Jahresprogramm teil.

 

Neues Projekt: Geschieden, was nun? Wie du den passenden Partner fürs Leben findest.

 

Das Logo Sprache-verbindet lebt!

Aus “Ich” wird “Wir”.

Aus 1 und 1 wächst Neues!

Im Logo erkennst du die zwei Sprechblasen, die sich vereinigen und zum Herz werden. In der Mitte keimt eine Idee. Mittlerer Weile ist sie zum konkreten Projekt gewachsen. Noch “unsichtbar”, nicht greifbar im Außen, wie ein Fötus im Mutterleib reift ein wundervolles Produkt. Es soll etwas ganz Besonderes werden.

 

Unser Projekt: Geschieden, was nun? – Wie du den passenden Partner fürs Leben findest begleitet uns über das Jahr.
Wir helfen beziehungserfahrenen Getrennten oder Geschiedenen dabei, gestochen scharfe innere Klarheit über ihre Bedürfnissen, Werte und Vorstellungen für ihr restliches Leben zu finden. Damit sie wie ein Leuchtturm aus der Menge der planlos Partnersuchenden genau den Partner magisch anziehen, der genau zu ihnen passt.

Dazu schreiben wir unser Buch und entwickeln ein Online-Programm, um Partnersuchende auf diesem Weg zu begleiten: Kurs, Arbeitsblätter, Austauschabende, Coaching.
Eine neue Rubrik im Blog entsteht, die wir mit Artikel rund ums Thema füllen. Eine stetig wachsende Sichtbarkeit in sozialen Medien ist Teil der Vorbereitungen.

Du siehst: Es gibt gaaaaanz viel zu tun! Ich freu mich riesig drauf!